Noch keine Kommentare

Sommertour 2018 – 41. Tag

Es hat die ganze Nacht geregnet. Morgens hat es aufgehört und nach meinem Zeltfrühstück schnell aufs Rad. Zunächst in St. Valentin zur Bank und anschließend die Runde um den Reschensee. Der See hat wohl Wasser abgelassen, da der Kirchturm sonst umgeben mit Wasser zu sehen ist, diesmal aber nur eine Pfütze um sich herum hat. Auf dem See findet eine Segelregatta statt, schön zu beobachten. In Graun noch Getränke gekauft. Da es wieder anfing zu regnen beeilte ich mich schnell wieder zum Zelt zu kommen. Auf dem Zeltplatz lange mit einem Studenten geplaudert, der mit dem Rad bis Kroatien radeln will. Im Städtchen etwas für den Abend und zum Frühstück eingekauft. Es hörte erst kurz vor Mitternacht auf zu regnen, so konnte wenigstens einiges halbwegs trocken werden.  20 km heute geradelt insgesamt 3082 km – Der Reschensee lohnt sich zu besuchen, vor allem für Wanderer und Kletterfreaks.

Das Internet klappte heute nur kurz. Leider macht mein Smartphone Probleme, es will sich nicht mehr laden lassen, somit ist einiges nicht mehr möglich.

Einen Kommentar posten