Folk & Blues in Egen 4

Einige Häuser, eine Kirche mit einem dicken, gemütlichen Zwiebelturm rundherum Weideflächen, sanfte bewaldete Hänge, liebliche Täler und Talsperren – dies alles macht das Dorf Egen im Oberbergischen zu einem Anziehungspunkt für Wanderer und Erholungssuchende. Gleichzeitig ist es auch ein Anziehungspunkt in kultureller Hinsicht geworden. Eine Kulturszene besonderer Art hat sich hier in den letzten Jahren etabliert. Unter dem Motto „Folk & Blues in Egen 4“ finden hier seit nunmehr 24 Jahren Dichterlesungen, Theater, Kabarett, Büchermarkt und vor allem natürlich die schon Kult gewordenen Live – Musik – Abende (Bluesabende) statt.

Musiker aus England, Irland, Frankreich, Schottland, USA und Deutschland waren bisher zu Gast in Egen. Bedingt durch die gemütliche Wohnzimmeratmosphäre entsteht eine Nähe zwischen Musikern und Zuhörern, die beide gleichermaßen von den Musikabenden schwärmen lassen.

Die nächsten Veranstaltungen:

 

JP Weber Trio

Einst verschenkte Hans Süper (Colonia Duett) seine Flitsch an JP Weber. Der junge und charismatische Sänger sollte mit Mandoline und Gitarre zukünftig seinen eigenen Wege gehen. Mittlerweile blickt er auf eine über 25-jährige Karriere als Künstler der rheinischen Mundart zurück. Vorläufiger Höhepunkt war der Gewinn des „Loss-mer-singe“-Wettbewerbs in der Session...

Fingerfood

FingerFood fasziniert. Durch das musikalische Bewusstsein, ihre Kompositionen genau in den Tempi zu spielen, in denen sie ihre optimale Wirkung erzielen. So kann der Hörer die „gitarrismatische“ Atmosphäre der Klangbilder nachhaltig in sich aufnehmen. Von meditativer Stimmung bis zur emotionalen Achterbahnfahrt ist alles dabei. Wolfram Cramer von Clausbruch schafft mit...

Spencer Bohren

Spencer Bohren, seit nun so vielen Jahren in New Orleans zu Hause, verschmilzt mit unvergleichbarer Leichtigkeit Blues, Folk, Gospels, Country und Rock und würzt das Ganze mit einem guten Schuss Voodoo. Sein Reisegepäck besteht aus zwei antiken Instrumenten: Einer Gibson Akustikgitarre und einer elektrischen Lap Steel Slidegitarre. In seinen Konzerten...

Alligators of Swing

Das Trio Alligators of Swing verbindet die Leichtigkeit des Swing mit dem tiefen Gefühl des Blues und der Kraft des Boogie. Die Songs – liebevoll arrangiert – atmen die Eleganz, die Nat King Cole´s Trio auszeichnete. Sie versprühen den Charme eines Ray Charles und den feinen Witz von Louis Jordan...

Dr. Mojo solo

„Musik à la carte“ Blues, Folksongs & Oldies – vom Publikum individuell zusammengestellt solo & unplugged mit Klaus „Dr. Mojo“ Stachuletz Ein ganz besonderer Konzertgenuss erwartet das Publikum. Bei „Musik à la carte“ hat „man“ oder „frau“ zunächst einmal die Qual der Wahl: aus einer Fülle von Blues, Folksongs, Balladen und Oldies wählt das...

CABB – Köln

CABB – der Club für anonyme und bekennende Bekloppte – eine Band gelebter Paradoxie in Harmonie. Die Jungs zeigen – auch bereits auf ihrem Debut-Album “Kitsch oder Stuss” – durch ihre Musik, mit welcher Leichtigkeit und Energie Genregrenzen gesprengt werden können. Am 6. April 2018 erscheint als weiteres Beweismaterial das...

Anduril

25 Jahre – Egen4 Ein toller Jahresabschluss mit Infos zur Band „Anduril“ Die Lindlarer Band Anduril wurde im Jahr 2001 auf der Isle of Skye (Schottland) gegründet und hat sich dem Scottish-Irish-Folkrock verschrieben. Die größtenteils eigenen Kompositionen sind vom Musikstil am ehesten mit der Musik der schottischen Band „Runrig“ zu...

Peak and Valley

Peak and Valley Peak and Valley spielt Musik mit Herzschlag und Seele. Der Klang ist warm, vielschichtig und farbig — und vor allem eins: natürlich. Irgendwo zwischen Folk, Singer-Songwriter und Pop haben die drei Kölner Daniel Gentile (git, voc), Simon Ritter (keys, voc) und Jonas Heider (perc, voc) ihren eigenen...

„A Tribute To Bob Dylan“

 „A Tribute To Bob Dylan“ Dylan lässt sich nicht übersetzen, aber nachdichten. Und so werden erstmals im deutschsprachigen Raum die Songs und Texte von Bob Dylan in einem szenischen Konzert vollständig auf Deutsch gesungen und gespielt. Nah am Original – ohne zu kopieren! „Judas!“ – so beschimpften ihn seine Fans,...