Noch keine Kommentare

Sommertour 2018 – 37. Tag

Mich von dem Schweizer verabschiedet und auf den Weg gemacht um nach Bozen zu kommen. Jugendherberge war schon gebucht. In Klausen musste ich halt machen. Eine wunderschöne Stadt mit einer Altstadt die sehenswert ist. Über der Altstadtgasse hingen hunderte bunte Regenschirme – einfach schön. Viele kleine Läden und natürlich die Bäckerein dürfen nicht fehlen. Hab mir Zeit gelassen und länger Radt gemacht. Dann weiter nach Bozen. In der Jugendherberge eingecheckt und tatsächlich noch ein Einzelzimmer bekommen. Bozen angeschaut und auch für sehenswert befunden. 46 km – insgesamt 2950 km. Abschließend zu diesem Radweg sei gesagt. Der Drauradweg von Maribor bis Toplach kann ich nur empfehlen, auch wenn es zur Quelle immer ein wenig bergauf geht und das letzte Stück von Lienz bis Toplach etwas steiler wird. Aber die Aussicht auf das Bergpanorama links und rechts entschädigt die Anstrengungen und dann noch den Radweg bis Bozen weiter radeln an den schönen Städten vorbei.

Einen Kommentar posten