Noch keine Kommentare

Fahrradcodierung in Egen

Am 11.05.2019 von 11:00 Uhr bis 17:00 Uhr können auf dem E.Bike-Tag die Fahrräder codiert werden.

Wozu Fahrradcodierung?

Fahrradcodierung ist ein von der Polizei Bergisch Gladbach entwickeltes und bundesweit angewandtes System, um sein Eigentum vor Verlust zu schützen. Ein Code, bestehend aus der verschlüsselten Adresse und den Initialen des Eigentümers, wird in den Fahrradrahmen deutlich sichtbar eingraviert und gegen Korrosion versiegelt. Diesen Code wieder zu entfernen bedarf eines größeren Aufwandes.

Durch eine ADFC-Fahrradcodierung lässt sich ein Rad jederzeit zweifelsfrei seinem rechtmäßigen Eigentümer zuordnen. Deshalb ist dieser individuelle Code das beste Mittel, um Fahrraddiebe abzuschrecken.

Wir codieren keine Titan- oder Carbonrahmen. Für dieses Material eignet sich eine Klebecodierung.

https://www.adfc-nrw.de/kreisverbaende/kv-rheinberg-oberberg/service/codierung.html 

Einen Kommentar posten