1. Vorüberlegungen
  2. Erste Vorbereitungen
  3. Es geht los – erster Tag

Sommertour 2018 – 11.Tag

Heute war Wäsche waschen angesagt. Die ersten Stunden war ich damit beschäftigt. Da ich mich auf morgen vorbereiten wollte zunächst einkaufen, vor allem Tempotaschentücher und am wichtigsten Informationen zu den denkbaren Zielen – Feldkirch in Österreich, Vaduz‘ in Lichtenstein und Chur in der Schweiz. Das Tourismusbüro hatte keine Infos, dass...

Lesen Sie weiter

Sommertour 2018 – 10. Tag

Heute konnte ich ganz gut schlafen. Morgens dann alles ruhig angehen lassen. Der Biohof war schon toll mit seinen verschiedenen Hütten, der Zeltwiese, dem Dusch- und Waschkontainer, dem Kräutergarten und dem Hofladen. Wer es einfach liebt sollte da mal vorbei radeln. Die holländischen Mitzelter verabschiedet und mich selber auf den...

Lesen Sie weiter

Sommertour 2018 – 9. Tag

Na diese Nacht war eine Qual. Die Nase lief andauernd und oft kam das Husten dazu. Es war mir schon peinlich, ich hoffe wenigstens, dass die Mitzelter auf dem Platz nicht zu sehr gestört wurden. Jedenfalls sollte der heutige Tag etwas ruhiger angegangen werden, was natürlich nicht gelang. Die anfängliche...

Lesen Sie weiter

Sommertour 2018 – 8. Tag

In der Jugendherberge Freiburg gut gefrühstückt und anschließend in Richtung Kirchzarten schöner Radweg – gut ausgezeichnet und tolle Landschaft. In Kirchzarten müsste ich mich entscheiden 25 km oder 20 km nach Hinterzarten. Die Touristen-Info gab mir den Tipp die 25 km lang Strecke zu nehmen, sie wäre viel schöner, aber...

Lesen Sie weiter

Sommertour 2018 – 7. Tag

Oh weh, die Nase läuft, eine Erkältung ereilt mich und kein Pfleger in Sicht. Heute geht es nach Freiburg. Jugendherberge ist gebucht, wollte eigentlich campen um Geld zu sparen aber unter diesen Umständen lieber nicht. Vielleicht treffe ich ja noch eine Goldesel unterwegs. Gestern noch lange mit der Herbergsmutter getöttert....

Lesen Sie weiter

Sommertour 2018 – 6 Tag

Allenn Vorwarnungen zum Trotz, habe ich mich entschieden doch mit dem Rad nach Strasbourg zu fahren. War das ein tolles Gefühl ohne meine vielen Taschen nur die Lenkertasche war dabei. Über eine Fußgänger- und Radfahrerbrücke kam ich auf der französischen Seite des Rheins wieder an. Strasbourg ist durzogen von sehr...

Lesen Sie weiter

Sommertour 2018 – 5 Tag

Heute 114 km geradelt. (Insgesamt jetzt 533 km) Morgens nach dem Duschgang – gefühlt 500 m – meine Taschen und das Zelt zusammen gepackt – Was für ein Akt. Schon gestern das Abendessen, alles auf dem Boden – keine Sitz- oder Abstellmöglichkeit in der Nähe. Was für ein Erlebniss. Habe...

Lesen Sie weiter

Sommertour 2018 – 4. Tag

Heute 112 km geradelt. Ich hatte damit gerechnet, dass hinter Speyer noch ein Campingplatz anzusteuern wäre, war aber nicht so, also weiter bis Germersheim. Übrigens ein nettes Städchen. Dort nach einen Campingplatz gefragt und leider noch einmal 12 km drauf und weiter geht es nach Rülzheim. Vor dem Campingplatz musste...

Lesen Sie weiter

Sommertour 2018 – 3. Tag

BEndlich Sonne. Der Tag beginnt schon ganz gut. Beim Frühstück 2 Personen aus der oberen Etage eines Unternehmen aus Erlangen kennengelernt, die schon zum dritten Mal zu einer Arbeitstagung ihrer  Firma mit dem Rad fahren. Diesmal ist es Köln, letztes Jahr war es wo anders. Dieses Jahr sind es schon...

Lesen Sie weiter

Sommertour 2018 – 2. Tag

Heute Morgen hatte es nicht mehr geregnet. Beim Frühstück noch ein nettes Gespräch über das Radeln alleine und den Rheinradweg von Köln nach Bingen gehabt. Dabei wurde mir der Tipp gegeben, ab und an den Radweg zu verlassen und parallel durch die kleinen Städte zu fahren. Man bekommt tatsächlich einen...

Lesen Sie weiter